Join the Morgan Horse

     

                     Edelhof Morgans

News von den Edelhof-Morgans

und unseren Freunden 



11.09.2022

Wir hatten ein sehr schönes Wochenende mit den Besitzern von Visi. Ich glaube, besonders Visi hat es mehr als genossen.













Um Michelle mal darauf vorzubereiten, was sie später erwartet, durfte sie mal unsere Goldie probereiten. Ich glaube, man kann sagen, dass sich Michelle sichtlich wohlgefühlt hat und Goldie sehr entspannt war. Nach ein paar Runden haben die 2 sich super verstanden. Somit konnte Michelle mal fühlen, worauf sie sich später freuen kann mit ihrer Visi.


Am Sonntag ging es dann noch zur Messe Pferd Rhein Main. Eine sehr schöne, gemütliche Messe mit viel Input und Innovationen.

Es war ein Besuch wert und Goldie ist jetzt neu eingekleidet. Das hat sie sich nach all dem Training wirklich verdient und sie wird es sicherlich stolz tragen. Unsere Farbwahl ist rot und ich denke, dass passt sehr gut zu ihr. Weiterhin konnte ich  einige Gesundheitsprodukte aus dem Bio-Bereich für unsere Pferde erwerben.

Als Futtervertreter waren leider nur die Standardfirmen anwesend, die keine oder wenig Biofuttermittel bereitstellen. Ein wichtiger Punkt nicht nur in unserer Ernährung. Auch beim Pferdefutter sollte man darauf achten vielleicht doch eher auf Bio-Qualität zu wechseln und besonders auf Grascops und andere Grasverwertungen, die vermischt und verpresst wurden zu verzichten. Eine Verarbeitung von z. B.  Jakobskreuzkraut ist somit kaum noch nachweisbar.






Nun ist es da - unser Jubiläumsjahr
30 Jahre Morgan Horses vom Edelhof - Jubiläum vom 20.08.2022
Die Zeit rennt und ich komme kaum dazu diese Seite zu aktualisieren.

Unser Fest ist nun Geschichte aber auch ein Teil Morgan Horse Geschichte in Europa. Wir hatten eine großartige Feier mit vielen alten und neuen Freunden. Besonders gefreut habe ich mich über unseren Besuch aus Schweden.

Anna Wegestal von Lingby-Morgans, Sara Alvrud von Escania Morgans mit einer neuen Morgan-Besitzerin und Tina Malmo Ekbäck mit Ehemann waren angereist, um dieses kleine Fest mit uns zu genießen.

Es gab Zeit für Gespräche, man lernte sich kennen, man konnte einige Pferde bewundern und hatte einfach eine schöne, gemeinsame Zeit. All das habe ich mir für mein Jubiläum gewünscht und genau so war es dann auch.
Mit rund 70 Besuchern am Samstag konnten wir eine kleine Morgan Show genießen, die uns Ursel und Herbert von den Odenwald Morgans, Christiane Kirchner vom Gestüt Hof Boxberg, Karolina Stein und Ina Kliem boten.
Ursel hat uns ein Teil aus ihrer wunderbaren Pferdeshow mitgebracht und sowohl die Liberty, als auch Handarbeit und Reiten gezeigt. Mit insgesamt 5 Pferden zeigt sie verschiedene Elemente und die wundervolle, vertrauensbasierte Arbeit mit ihren Pferden, die dazu auch noch wunderschön sind.

Christiane hat den Deckhengst des Gestüt's Hof Boxberg und Vater unserer Pearl vorgestellt. Bar Non Pleasure ist ein beeindruckender Hengst, der sich elegant präsentierte und durch seine Größe eine imposante Vorstellung bot. Plesch, wie er liebevoll genannt wird, wurde von Christiane wunderbar in Szene gesetzt. Ich glaube, er hat ein paar Interessenten für Nachwuchs begeistern können.

Karolina Stein zeigte uns Justin Dia. Ein unglaublich energetischer Vertreter der Morgans. Arbeitswillig und leistungsstark, dennoch sensibel und abrufbar. Ein toller Kerl. Er wird derzeit von Karolina im Distanzsport geritten, ist aber zudem sehr gut im Westernreiten ausgebildet. Er wurde von seiner Besitzerin zuerst vom Boden aus vorstellt. Einige Übungen aus dem klassischem Horsemanship wurden gezeigt. Dann wurde er sowohl auf Gebiss, als auch gebisslos vorgeritten. Unverkennbar ein Morgan Horse. Auch von ihm ist Nachwuchs noch möglich, denn die Odenwald Morgans haben noch TG von ihm.

Ina hat uns ihre Siren mitgebracht. Als Reitbeteiligung startete sie bei mir ihr Abenteuer Morgan Horse und als neue Besitzerin von Siren macht sie derzeit unser Gelände unsicher. Feld, Wald und Wiesen zählen zu ihrem Revier. Siren ist eine tolle Stute für querfeldein. Optimale Übereinstimmung von Pferd- und Reiterwünschen. Die Zwei sind nicht zu bremsen. Am 11.09.2022 belegte Ina mit Siren den 6. Platz auf dem Orientierungsritt in Schrecksbach - herzlichen Glückwunsch dem Dream-Team.

Ursel zeigte uns insgesamt 5 ihrer Pferde, wobei natürlich gerade ihr "Hotti" besonders hervorzuheben ist. Auch von ihm gibt es Gefriersperma und somit auch die Möglichkeit für Nachwuchs aus diesem gekörten Hengst. Hotti hat sich am Langzügel gezeigt, sowie in der Handarbeit bis hin zur Piaffe. Eine sehr gekonnte Vorstellung, die sowohl Pferd als auch Besitzer sichtlich Spaß gemacht hat.

Auch Era wurde sehr gut vorgestellt -  im Kostüm ihrer Pferdeshow fühlte ich mich direkt in den Bann ihrer Pferdeshow zurückversetzt, die ich in diesem Jahr besucht hatte. Gänsehaut-Feeling pur.

Besonderen Dank möchte ich aber auch nochmal an Ursel aussprechen, die uns im letzten Teil der Show Einblicke in ihre Liberty-Arbeit gegeben hat. Sie hat sehr gut erklärt, wie diese Arbeit funktioniert, was gut und auch was nicht so gut laufen kann. Was man jedoch am besten sehen konnte, war das Vertrauen, welches ihre 4 Mädels in "ihre" Ursel haben.  Das war sehr beeeindruckend.

An dieser Stelle nochmal einen ganz herzlichen Dank an euch, die ihr mein Jubiläum so einzigartig habt werden lassen - ihr seid spitze !!!



Nach der Show ging es direkt in den Urlaub. Auch hier ging es natürlich nicht ohne Morgan Horse. Wir nutzten die Chance und besuchten Merete, die unseren Edelhof's Sgt. Pepper hat. Was für ein herrlicher Tag bei Merete. Vielen Dank für diese schönen Stunden in Dänemark.




07.08.2022

Die letzten Wochen waren atemberaubend. Nicht nur, dass unser Jubiläum näher rückt und wir uns entsprechend um die Vorbereitungen kümmern, sondern auch ein tolles Fotoshooting unserer Fohlen, welches von den neuen Besitzern von Visi iniziiert wurde,  eine erfolgreiche Prämienfohlenschau in Alsfeld, bei der unser Flash als Siegerfohlen der Spezialrassen hervorging, viele weitere schöne Besuche und ein tolles Konzert von Brad Paisley, bei dem wir Bernd Hackl von der 7-P-Ranch trafen. Zudem kommen noch viele schöne Stunden im Sattel meiner geliebten Goldie. Die Zuchtsaison kam so überhaupt nicht ins Laufen. Nachdem die Besamung von Goldie leider fehlschlug, haben wir unserem Max einen Decksprung erlaubt. Ob das der Glückstreffer war, bleibt abzuwarten.

Ansonsten gibt es in 2023 keine weiteren Fohlen bei den Edelhof Morgans.

Für 2023 gibt es allerdings schon viele Pläne, die hoffentlich in 2024 gesund und munter die Welt erkunden.

Die Bilder des Shootings findet ihr auf der Fohlen 2022-Seite auf dieser Homepage.





03.07.2022

Heute gibt es aktuelle Bilder von den Fohlen. Alle sind gesund und munter und mit ihren Müttern auf der Koppel unterwegs. Visi überrascht uns mit ihrem Humor, Flash mit seiner Gelassenheit. Der jüngste unter ihnen, unser Benchmark ist noch unschlüssig, ob er sich schon trauen soll, mit den 2 älteren Fohlen zu spielen. Sicher wird das in den nächsten 2 Wochen kein Thema mehr sein. Die Mütter werden sich mehr und mehr dem Futter widmen, die Fohlen mehr und mehr dem Spielen. Alles hat Zeit sich zu entwickeln und die sozialen Bande werden geknüpft. Es ist so wunderbar den Fohlen in dieser Phase der Entwicklung zuzuschauen und die Dinge einfach mal laufen zu lassen.


19.06.2022

Unsere Kally hat uns ein gesundes, großes und überaus hübsches Hengstfohlen geschenkt. Edelhof's Benchmark ist aus UVM Kaleidoscope X Expat lead from the front. Alle sind wohlauf und munter.

Unsere Fohlensaison ist damit für dieses Jahr beendet.

Die Pläne für 2023 sind geschmiedet und wir hoffen im nächsten Jahr auf 2 gesunde und muntere Fohlen.


Flash ist nun schon seit 2 Wochen aus der Klinik Zuhause und fühlt sich mit seinen 2 Freunden rundherum wohl. 3 Fohlen, die in der abendlichen Dämmerung miteinander spielen - was kann man schöneres aus dem Fenster beobachten?

Aktuelle Bilder sind gemacht und wir wünschen viel Spaß beim Anschauen.


30.05.2022

Second foal 2022:

It's a girl!

Unsere Irma (Edelhof's Noble Vision) hat uns am 30.05.2022 ein wunderschönes Stutfohlen beschert. Es war eine Bilderbuchgeburt für unsere Maiden-Stute und das Fohlen ist eine weitere Granate aus dem Hause Edelhof Morgans.

Sie hat schon ihre neue Familie gefunden und wird später nach Bayern umsiedeln. Wir gratulieren hiermit nochmal ganz herzlich zur kleinen Visi.




Goldie ist auch von ihrem Ausflug in den Odenwald zurück. Wir dürfen gespannt sein, ob alles geklappt hat. Sobald wir mehr wissen, werden wir es mit euch teilen.


27.05.2022


It's a boy.

Groß, schwarz und wunderschön.

Mehr Informationen folgen.

Heute ist der 06.06.2022 und unser Grandmaster Flash weilt noch immer in der Uniklinik Gießen. Noch bereitet im dieser kleine aber feine Leistenbruch Schwierigkeiten. Auf eine OP kann verzichtet werden, doch es schließt sich sehr langsam und mir ist es lieber, ihn dort zu lassen bis er 100 % fit ist, bevor hier irgendwas schief läuft, weil ich nicht den ganzen Tag vor Ort sein kann. Das gibt uns aber die Chance, Numi entsprechend auf ihr neues Abenteuer vorzubereiten und einen lang gehegten Wunsch in Angriff zu nehmen. Somit bleibt es natürlich wieder spannend bei uns.

Sobald der junge Mann nach Hause darf, wird es sicherlich ein langes Foto-Shooting mit ihm geben.



18.05.2022

Die Stuten sind nun kugelrund und in den letzten Wochen der Trächtigkeiten.

Wir sind sehr gespannt, was das Jahr 2022 für uns bereithält. Morgen hat Goldie ihren Termin zum Ultraschall und dann kann sie hoffentlich zeitnah besamt werden. Auf ein neues Abenteuer in Sachen Morgan Zucht.

Derzeit erhalten wir viele Bilder und Video's unserer Nachzuchten und freuen uns über alle erdenklichen Info's zu unseren "Kindern". Es ist einfach schön zu sehen, wie aus guten Fohlen auch gute Pferde werden. Wie gut sie umsorgt sind und wie wichtig sie ihren neuen Familien sind. Man kann so froh und dankbar dafür sein.

Wir hatten wieder ein tolles Wochenende mit Lisa und den Pferden. Diesmal stand duschen auf dem Programm und die werdenden Mütter sind jetzt alle frisch für die Abfohlsaison.




26.04.2022

Unser Jubiläum rückt näher, doch vorher gibt es erst noch einen Besuch bei den Odenwald Morgans um Ursel und Herbert's grandiose Pferdeschau zu sehen. Ende Mai wird diese an 3 Tagen zu sehen sein. Das werde ich mir nicht entgehen lassen.

 Vieles ist schon geschafft in diesem Jahr und so vieles ist noch in Planung. Jetzt wird erstmal alles auf die kommende Fohlensaison vorbereitet. Unsere Mädels sind schon ganz schön rund.

Wir freuen uns auch, viele weitere Expat Morgans in Deutschland begrüßen zu dürfen. Ich wünsche den neuen Besitzern viel Freude mit ihren tollen Pferden und hoffe, wir sehen uns im August, zu meinem Jubiläum.

Goldie wird derzeit fleißig gearbeitet und wir warten auf das Ergebnis der Tupferprobe, damit wir den Besamungstermin planen können. Nach langen Jahren traue ich mich doch mal wieder, eine Besamung einer Stute zu probieren. Der erste Versuch vor Jahren, noch mit meiner Magic, ist gänzlich fehlgeschlagen. Ich hoffe, daß es jetzt bei ihrer Tochter Goldie besser klappen wird.

Weitere Fohlen sind für das nächste Jahr nicht geplant. Es wird mal wieder ein Jahr der Ausbildung und Arbeit für meine tollen Vierbeiner. Schließlich sind sie ja eigentlich Reitpferd. Irma wird ab Herbst eingeritten, Pearl geht in die Vorschule und June noch ein weiteres Jahr in den Kindergarten.

Somit wird es ab Herbst bei uns wieder sehr geschäftig. Viel Training aber vorher dürfen alle noch die Sommersaison genießen, mit mehr oder weniger Koppelgang und/oder Arbeit.


15.02.2022

Am 13.02.2022 konnten wir mal wieder einen kleinen Ausflug einplanen.

Er hat uns zu Lisa und Desi geführt, die Besitzer von Welland Ebony und Edelhof's Cafe au lait. Es war so schön, sowohl die Besitzer als auch die Pferde mal wiederzusehen. Wir hatten einen wunderschönen Tag und wieder einmal die Gewissheit, dass unsere Pferde tolle, neue Plätze gefunden haben, wo sie geliebt und umsorgt werden.


04.02.2022

Mir fehlen die Worte zu diesem Geschenk - danke Lisa !

Unser Max - jetzt kann ich endlich sagen: Ein Pferd wie gemalt !!!






10.11.2021

 

Endlich ist das Wetter wieder etwas schöner und die Pferde können die tägliche Sonnendosis genießen. Numi geht wieder viel ins Gelände. Mit und ohne Handpferd. Die Handpferde wechseln dabei von Goldie, zu Irma und zu Pearl. Somit kommen alle in den Genuß, unterwegs sein zu dürfen und nicht nur Stall und Weide zu sehen. Diese Ritte sind sowohl für die Entwicklung des Bewegungsappartates wichtig, wie auch für die mentale Entwicklung. Trittsicherheit, Gelassenheit und Ausdauer entwickelt sich durch Übung. Wer seinen Pferden wenig Abwechslung bieten kann, nimmt ihnen auch viele Möglichkeiten. Klettern, koordinieren der Gließmaßen, Fühlen der Ausmaße - all das können Pferde durch querfeldein Wandertouren erlernen und es hilft so unwahrscheinlich in der späteren Ausbildung. Pferde die sich ausbalancieren können, sich selber wahrnehmen können und nicht panisch an jeder Ecke werden, dass ist unser Ziel. Gepaart mit vielen Übungen der Akademik auf Platz und im Gelände, kann man jeder Herausforderung trotzen.

Unsere tragenden Stuten werden langsam rundlich und freuen sich an 24/7 Bio-Heu, gutem Bio-Hafer und Bio-Heucobs. Da wir selber zertifizierter Bio Betrieb sind, werden auch unsere Pferde mit einwandfreiem Biofutter ernährt. Hier sorgen wir für reines Kraftfutter, welches seit Jahrhunderten Pferden gefüttert wurde, da die Bekömmlichkeit von Hafer immer am besten war. Wir vermeiden Müslis, besonders aufgrund ihres Melasse-Anteils und haben sogar pulverförmiges Bio-Mineralfutter, um dieses krankmachende füttern von falschem Zucker zu vermeiden.

Die kleine Offenstallherde hat sich gut zusammengefunden. Irma ist mittlerweile gut integriert und darf mit im großen Stall dösen und schlafen. Eine schöne Truppe wächst dort zusammen.

Jetzt kommt die ruhigere Zeit des Jahres, die wir immer sehr genießen.


 



31.10.2021

Ein schönes Wochenende mit nettem Besuch geht zu Ende. Vielen Dank Lisa für die schöne Zeit und die unglaublich schönen Foto's, die wir von den Pferden zaubern konnten und all den Blödsinn, den wir zwischendurch noch gemacht haben. Es war ein herrliches Wochenende.




























 

Morgan-Power

Morgan-Power

 

 

 

 

Tannenhof 2017

Tannenhof 2017



 

Tannenhof 2016

Tannenhof 2016