Join the Morgan Horse

     

                     Edelhof Morgans

News 2024 von den Edelhof-Morgans

und unseren Freunden 



21.01.2024

Der Winter hat uns eingeholt. Wenn auch nur mit einem kurzen Gastspiel. Wir haben das Beste daraus gemacht und haben unsere Pferde im Schnee fotografiert. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.


07.01.2024

Auch in 2024 gab es eine schöne Geburtstagsparty mit Freunden bei uns.

Natürlich haben die Pferde auch hier wieder eine Rolle gespielt und waren für jeden Blödsinn zu haben. So haben wir eine neue Verwendung für alten Christbaumschmuck gefunden. Aber seht selber:




30.12.2023

Die letzten News aus dem ereignisreichen 2023.

Es gab in diesem Jahr viele Highlights. Kurse mit Jeff Sanders und Honza Blaha, ein wunderbarer Tag des Morgan Horse und natürlich meine Hochzeit. All diese Erlebnisse haben uns sehr vereinnahmt und zum Ende des Jahres war ziemlich die Luft raus. Dennoch geht es natürlich mit neuen Plänen und Gedanken in das neue Jahr. Auch in 2024 gibt es wieder Kurse. Bent Branderup kommt in unsere Reithalle, Jeff Sanders ist im April da und Honza Blaha kommt sogar 2 x in 2024. Weiterhin plane ich selber einen Kurs mit Steffi Schade zum Thema Bodenarbeit/Zirzensik, der schon mit einigen Morgan Leuten bestückt ist. Also wer noch Interesse hat und nicht auf die offizielle Ausschreibung warten möchte, einfach kurz bei mir melden. Auch der Extreme Trail Park in Herbstein wird eines meiner Ziele sein. Ich hoffe, ich kann einen der begehrten Trainingsplätze buchen.

Züchterisch haben wir uns weitestgehend zurückgezogen. Es wird noch ein paar persönliche Projekte geben aber unser Fokus hat sich mal wieder auf das Reiten verlegt und diese Freude daran teile ich mit meinen Pferden. Ob Gelände oder Halle, ob mit oder ohne Handpferd, wir sind einfach viel unterwegs.

Ich plane auch noch ein paar Tage mit Pferd in den Urlaub zu fahren. Das wird sicherlich ein ganz besonderes Erlebnis.

Also, auch wenn wir nicht mit Spannung auf Fohlen warten, so freuen wir uns doch auf ein abenteuerliches, lehrreiches Jahr 2024 mit unseren geliebten Morgans.

Mal sehen, was 2024 noch für uns bereithält.

Max steht nach wie vor Fremdstuten zur Verfügung. Wir nehmen nur nicht mehr als 2 Stuten gleichzeitig auf. Unser Flash hat noch ein Jahr Zeit, bis auch er dann begrenzt zur Verfügung stehen wird.

Scotty sucht noch seinen Menschen. Der kleine Mann wächst uns aber auch täglich weiter ans Herz. Mal sehen, was das Schicksal für ihn bereithält.

Sorgen macht uns der Klimawandel, der zunehmend dafür sorgt, dass Pferdehaltung schwieriger wird. Einer der Faktoren uns gegen die Zucht von weiteren Fohlen entschieden zu haben. Unser Erfolg in all den Jahren hat uns bestätigt, dass wir gute Arbeit für die Zucht geleistet haben aber das allein genügt nicht, wenn der Wandel der Zeit eindeutig andere Ziele verlangt. Unsere züchterische Arbeit wird sich auf ein paar kleinere Projekte beziehen und den Genuß endlich unsere selbst gesetzten Ziele zu nutzen und unsere Pferde einfach zu reiten und die Beziehungen zu ihnen zu genießen. Langweilig wird das sicher nicht und natürlich stehen wir auch gerne weiterhin für alle Fragen rund um das Morgan Horse zur Verfügung.


Wir wünschen allen Freunden, Züchterkollegen und Interessenten der Rasse einen guten Rutsch in das Jahr 2024 und möge es ein gesundes, erfolgreiches und friedvolles Jahr werden.



25.10.2023

Unsere Pferde sind für die Regenzeit vorbereitet :-)


09.10.2023

Mit Pearl gab es in der letzten Zeit unheimlich viele, wundervolle Momente. Wir haben schon einige Abenteuer hinter uns gebracht. Heute hatte sie ihren ersten Zahnarzttermin. Ich bin einfach sehr stolz auf die Maus. Anstandslos ging es in den Anhänger und ab nach Marburg. Die Backenzähne sind vollständig gewechselt, keine Kappen mehr drauf, keine Wolfszähne und nach einem kurzen Schliff, alles eben und glatt. Die Vorderzähne sind noch Milchzähne und wechseln erst nächstes Jahr. Somit haben wir etwas Zeit bis zum nächsten Termin.

Hier ein Bild von einem unserer Abenteuerausflüge. Spontan mit einer Freundin ging es Richtung Stausee. Bei schönstem Wetter konnten wir sogar etwas ins Wasser. Pearl war kurz unsicher, ist aber dann mutig in die Fluten gestiegen. Im nächsten Jahr gehen wir bestimmt mal schwimmen.

Ich hoffe, dass Wetter gibt uns noch ein bißchen Zeit für schöne Ausritte.










26.09.2023

Der Herbst ist die schönste Zeit für ausgedehnte Ausritte. Derzeit bin ich viel mit Pearl unterwegs. 4-jährig macht sie einen tollen Job unter dem Sattel. Wir sind unterwegs um Muskeln aufzubauen, Ausdauer zu trainieren und natürlich auch Neues zu sehen und zu verarbeiten, gelassen an unbekannte Sachen herangehen und sich auf den Reiter verlassen zu können. Wir erleben viele magische Momente, wie diesen hier.

Auch in diesem Jahr haben wir wieder viele Dinge optimiert und an unserer Pferdehaltung angepasst. So haben wir jetzt einen flexiblen Innenstall mit insgesamt 3 Boxen im Stutenstall. Diese können aber auch, mit wenigen Handgriffen in einen Offenstall mit Paddock umgewandelt werden. So können unsere Fremdstuten schon direkt neben unserem Max das Leben im Offenstall genießen und mit dem Herzbuben Kontakt aufnehmen.


Weiterhin planen wir für das Jahr 2024 einen Kurs mit Jeff Sanders, einen Ausflug auf den Extreme Trail Park in Herbstein, einen Urlaub mit Lisa und Ebby bei uns und hoffentlich in dieser Zeit einen Kurs mit offenem Inhalt in unserem Reitverein.

Obwohl in 2024 kein Fohlen kommen wird, sind züchterische Aktivitäten geplant. Wenn alles klappt werden wir in 2024 nochmal das Abenteuer Gefrierspermaeinsatz wagen.

Unser Max ist schon für den Einsatz im nächsten Jahr geplant. Das wird ihn sicherlich freuen, wenn er schon die Stuten vor seiner Nase nicht bedecken darf.

Und natürlich werden wir weiter an der Ausbildung von Goldie, Pearl und Max arbeiten. June wird im nächsten Jahr angeritten und Flash darf mit Scotty ein paar Grundlagen üben und bei gutem Benehmen als Handpferd mit ins Gelände gehen. Vielleicht warten noch ein paar Orientierungsritte auf uns. Wir werden sehen, was das Jahr 2024 für uns bereithält.

Aber jetzt genießen wir erstmal das schöne Herbstwetter!



12.09.2023

Viel ist in der Zwischenzeit passiert. Unser Day of the Morgan Horse vom 12.08.2023 war ein voller Erfolg. Die Zuchtschau klappte prima, der Showteil wurde nur zum Schluß hin Opfer eines Regenschauers, dass Finale fand wieder bei Sonnenschein statt. Ein herrlicher Tag mit tollen Freunden der Rasse und vielen, neuen und sehr netten Kontakten.

Zum Day of the Morgan Horse gibt es noch einen ausführlichen Bericht.

Am 02. und 03.09.2023 war ich dann mit Pearl noch auf einem Kurs von Honza Blaha. Sie hat ihren 2. Kurs als Jungpferd super gemeistert und wir haben viel Input erhalten.

Ein herzliches Dankeschön nochmal an die nette Fotografin, die unsere ersten Übungen festgehalten hat.


Es war ein aufregendes Jahr und jetzt verabschieden wir uns wieder so langsam in die Winterpause.

Im nächsten Jahr haben wir uns mehr Zeit für die Ausbildung unserer Pferde reserviert und keine Stute decken lassen. Somit wird es ein entspanntes Frühjahr geben, ohne große Highlights.

Unser Max steht im nächsten Jahr gerne für Fremdstuten zur Verfügung. Unser Youngster darf noch ein bißchen erwachsen werden und hat somit noch ein weiteres Jahr Zeit.


05.06.2023

Endlich finde ich Zeit unser Fohlen auf dieser Seite vorzustellen.

Am 01.06.2023 kam uns Edelhof's to the Max auf die Welt. Nach einigen Nächten mit wenig Schlaf aber viel Harztropfen am Euter kam er dann Nachmittags um 13:30 Uhr zur Welt. Mit seiner großen Blesse wirkt der Kopf noch sehr überdimensional aber aus Erfahrung weiß man, wie wunderschön sich das zusammenwachsen wird.

Über die Farbe würde ich derzeit nichts sagen wollen. Dafür brauche ich einen Gentest.

Auf den ersten Blick hin, ist Scotty braun aber eben nur auf den ersten Blick. Natürlich fällt erstmal seine große Blesse auf, dann haben wir einen Aalstrich, die Streifen an den Vorder- und Hinterbeinen und hellere und dunklere Fellzeichnungen über das ganze Pferd. Ich bin wirklich sehr gespannt, was das für eine Farbe sein könnte.

Der Gentest wird es abschließend klären.

Wir sind jedenfalls erst einmal froh ein gesundes und munteres Fohlen zu haben und auch eine gesunde und muntere Mutterstute.




20.05.2023

Heute haben wir Pearl auf der Zentralen Stutbucheintragung des Ponyzuchtverbandes Hessen ausgestellt. Leider hatten wir beim Ausladen von Pearl das Pech, dass sie mit dem Hinterbein umknickte und somit zwar nicht lahm war aber auch nicht voll belasten wollte. Egal, wir wagten uns in den Ring und sind mit einer Wertnote von 7,3 bewertet worden. Wir sind mehr als zufrieden mit dem Ergebnis nach dem Schreck des Ausladens. Pearl konnte die Wertnote 8 in den Kategorien Korrektheit des Gangs, Typ und Gesamteindruck erreichen. Wir sind sehr stolz auf unsere junge Dame und werden weiter an ihrem Reittraining arbeiten, damit wir schon bald durch Wald und Flur streifen können.

Besonders schön war, dass Lisa uns begleitet hat und zur Seite stand. Es war ein wunderschönes Wochenende mit euch und ich hoffe, wir sehen uns bald wieder.


18.05.2023

Wir warten auf Goldie's Fohlen. Es wird nicht mehr lange dauern und wir haben hoffentlich gesunden und munteren Zuwachs bei den Edelhof Morgans.

Morgen kommt unsere liebe Freundin Lisa zu Besuch und wir hoffen auf schönes Wetter um viel mit den Pferden erleben zu können. Vielleicht sogar die Geburt des Fohlens.

Die Vorbereitungen für den Tag des Morgan Horses laufen sehr gut. Wir haben viele angemeldete Pferde und sind schon rege in Planung der Unterbringung. 10 Innenboxen sind schon lange belegt. Jetzt haben wir noch ca. 6 - 8 Panelboxen unter dem Schleppdach und 4 Paddocks und einen Roundpen. Weitere Paddocks können noch gebaut werden und bei uns Zuhause haben wir noch die Möglichkeit 3 große Boxen zur Verfügung zu stellen. Im Zweifelsfall stellen wir noch Weidefläche. Also meldet euch an und wir erleben zusammen einen unvergesslichen Tag. Wer überlegt lieber ohne Pferd anzureisen, sich aber gerne ein wenig nützlich machen würde - wir haben etliche Helferjobs frei, die noch besetzt werden möchten. Derzeit nimmt Ursel Wiegand alles an, bitte meldet euch dort.

Pearl steht derzeit im Fokus meiner Arbeit. Sie entwickelt sich sehr gut und hat jetzt schon einige, kleine Reiteinheiten gemeistert. Sie zeigt sich als gelehrig und aufmerksam. Manchmal auch ein wenig unsicher aber nie abweisend oder gar unwillig. Das tiefe Vertrauen zwischen einem Pferd, welches man vom ersten Atemzug an kennt, ist einfach eine ultimative Grundlage. Wir werden uns langsam an Ausritte zur Muskelbildung rantasten, bevor die Hitze des Sommers uns in eine Pause zwingt.

Im nächsten Monat beginnt unsere Decksaison. Für Max hat sich schon Besuch angemeldet, auf den wir uns sehr freuen.

 Zahlreiche Bilder und Videos meiner Nachzuchten erreichen mich immer wieder. Ich werde hin und wieder ein paar dieser Bilder auf dieser Seite teilen, denn ich freue mich über jede Nachricht, jedes Foto und jedes Video der neuen Besitzer wirklich sehr und bin ein stückweit dabei - bei jedem Fortschritt, jeder neuen Erfahrung und natürlich jedem Unsinn, den man sonst so mit einem Edelhof-Morgan machen kann oder erlebt.

Edelhof's Midsummer Special Edelhof's Midsummer Special

 

Edelhof's Immortales Edelhof's Immortales
Edelhof's Splish Splash
Edelhof's Noble Vision
Edelhof's Sirius



30.04.2023

Nach vielen Jahren der Mitgliedschaft im örtlichen Reiterverein Kirtorf konnte ich in diesem Jahr erstmalig auf unserem Turnier starten. Mit Edelhof's Obsidian Pearl, meiner 4-jährigen Nachwuchsstute meldete ich die geführte Gelassenheitsprüfung. Ein Turnierstart nach vielen Jahren ohne Turnieren ist immer aufregend und so ging ich letztes Wochenende recht aufgeregt in unsere Prüfung. Pearl war die Souveräne von uns beiden. Sie meisterte alle Hindernisse. Vieles kannte sie überhaupt nicht, so wie den Flattervorhang mit den aufgezogenen, rosa Bällen, die plötzlich auftauchenden Luftballons und auch die Schirmparade waren neu. Hinzu kam die unbekannte Turnieratmosphäre, die vielen Pferde, Anhänger, Menschen und Hunde. Alles konnte sie nicht beeindrucken. Sie war konzentriert auf die Hindernisse und auf meine Hilfen. Ich bin sehr stolz auf die kleine Prinzessin. Sie hat die Gelassenheitsprüfung mit Bestnote 1 geschafft und somit tatsächlich noch das beste Ergebnis in dieser Prüfung erzielt. Mal schauen, ob wir sie im nächsten Jahr reiten können. Wir arbeiten daran.

Goldie wird immer runder und wir freuen uns auf ein baldiges Fohlen. Wir erwarten das Fohlen mit Spannung, da es noch eine Überraschung für uns bereithalten kann.

Anfang April hatte ich mir überlegt, mich eventuell von June zu trennen. Jungpferde bedeuten sehr viel Arbeit, wenn man es gut machen möchte. Meine Zeit ist immer limitiert, so dass es mir vernünftig erschien. Doch Vernunft macht eben einfach nicht so viel Spaß. Für June arbeite ich derzeit an einer anderen Möglichkeit, ihr Beschäftigung zu ermöglichen. Ich hoffe, alles wird so klappen denn dann hätten wir mal wieder eine win-win-Situation geschaffen, von der das Morgan Horse in Europa profitiert.

Die Zuchtpläne für 2023 erhalten langsam Gestalt. Es wird keine großartiges Zuchtjahr bei uns. Der Fokus liegt derzeit auf der Reiterei. Es gibt soviel zu lernen, aufzubauen und zu erleben, dass die Zucht tatsächlich mal hinten anstehen muss.

Außerdem steht unser junger Mann Flash auf dem Programm. Nach dem Motto: Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr ! ist hier natürlich der Fokus auf Erziehung und Benimm in der Öffentlichkeit gelegt. Das wird Zeit beanspruchen, die gut investiert ist. Schließlich soll er 3-jährig zur Körung. Bis dahin hat er einiges zu lernen.

Sein Kumpel Bench wird bald auf Reisen gehen und die großen Weiden bei den Odenwald Morgans unsicher machen. Eigentlich wäre er schon umgezogen, doch leider hat uns auf die letzten Tage nochmal der Husten eingeholt. Das unbeständige Wetter während des Fellwechsels hat unseren Jungs nochmal einen Husten beschert. Nicht schlimm aber nicht gut um zu impfen. Derzeit sind sie im Anweideprozess und genießen ihr tägliches, frisches Grün. Dann ist der kleine Husten schnell Vergangenheit.
































 

Morgan-Power

Morgan-Power

 

 

 

 

Tannenhof 2017

Tannenhof 2017



 

Tannenhof 2016

Tannenhof 2016